Nahe liegend und normal

Wir sind gerade in ein befremdlich verworrenes Wir geworfen. Individuelle Geschichten färben sich mit den Wir-Geschichten und lösen sich darin auf. Die eigene und die kollektive Geschichte schieben sich ineinander, überlagern sich und bringen so manch eine Verwirrung. Diejenigen, die eine sehr gute Feldanbindung haben, werden das irritierend deutlich spüren. Es ist ein ineinander verschlungenes Wahrnehmungs- und Beziehungsgeflecht, das die Eigenverortung nicht einfach macht. Im Miteinander könnte es sich ein bisschen lichten – am Feuer sitzen, Sichtweisen, Geschichten, Wahrheiten austauschenWeiterlesen