An den Trennlinien entlang gehen

Das mit den Trennlinien, den Abgrenzungen spinne ich weiter in Gesprächen, im Council, mit Xenia, Ulla, Sirilya. Erforschungen. Im Moment schreite ich Trennlinien ab, will Trennendes erkennen, entlarven, überwinden. Viele Frage wie das gehen kann. Manchmal steige ich auf einen Stuhl, um den Überblick zu bekommen. Angefangen habe ich mit dem Grenzenauflösen bei Alltag und Spiritualität, bei dem Begreifen, dass meine alltägliche Wirklichkeit und die nichtalltägliche Wirklichkeit sich durchdringen, dass sie zusammen die Gesamtwirklichkeit ausmachen. Es geht weiter. Ich beginne, Wildnis einzuladen, sie zu zeigen und ich merke, dass es berührbar und verletzlich macht auf einer Ebene. Die festen Grenzen … An den Trennlinien entlang gehen weiterlesen