Alltag und Fiesta

Die Vendimia ist gemacht, die Weinernte ist für dieses Jahr gut zu Ende gegangen.       Im alten Kessel, an der Feuerstelle wird gekocht. Es ist laut und aufgeregt, wir sind fröhlich, müde, zufrieden und hungrig.  Miteinander gearbeitet, miteinander gefeiert. Gastfreundschaft, reiche Ernte, Neues erfahren. Alle reden durcheinander und ich verstehe nichts. Ich glaube, ich verstehe nur Rocca. Ich arbeite gerne in Küchen und auf Feldern, in Weinbergen und im Stall, weil ich da viel erfahre. Der geteilte Alltag beschert mir gute Geschichten. Über die Curanderas, die Meigas, Lebenswege und Alltagsmagie. Rocca hat die Mitarbeit standhaft verweigert. Kein Blogartikel von … Alltag und Fiesta weiterlesen