Lebendige Mythen

Sanft und ohne Hochmut unterwegs sein. Mein Engagement für die Welt hüten, auch durch schwierige Zeiten hindurch. Aufrichtig mir und anderen gegenüber bleiben und immer wieder die Achtung vor dem Leben bekunden, tausend mal und mehr.  Nicht müde werden, denn diese vielen vielen Male machen irgendwann die unzerstörbare Essenz der Herzenskriegerin aus. Die Mythen der Herzenskriegerinnen erzählen davon, dass sie sich erheben, wenn die Welt in Gefahr ist, sich durch Gier und Unwissenheit und all das zu vernichten. Dann stehen sie auf und gehen mutig, weise und mitfühlend für den Wandel, für die Heilung. Sie wissen, dass sie die Wahl … Lebendige Mythen weiterlesen

Haare

Das Thema Haare ist brisant, weil ich zur Friseurin gehe. Weil ich praktische Haare habe, reicht es, sie zweimal im Jahr schneiden zu lassen. Früher war das anders, da hatte ich gefärbte Haare, Hennahaare, grüne Streifen, Dauerwelle sogar mal, Zöpfe, toupierte und kurz geschnittene Haare. Vor vielen Jahren hat jemand zu mir gesagt:“Your hair turns to silver.“ Seitdem lasse ich sie, wie sie sind. Es war dieser Satz, ich wollte gerne silbern sein. Ich wollte mal Friseurin werden. Dummerweise habe ich damals nicht verstanden, dass die Haare von Puppen keine nachwachsende Ressource sind. Um in Übung zu kommen, habe ich … Haare weiterlesen