Nachklangzeit

Mit einem Wochenende voller Witz und Zauber verabschiede ich für dieses Jahr die Blumenschule als Wirkstätte. Die Freundinnen dort im Café bei Tschai und Chilihonig besuchen oder dem winterlichen Orakelfeuer, das werde ich schon. Oder meine Sommerliebe, den Bipperl. Dieses Mal waren die Küken als Begleiter beim Malen, schwarz, klein, wild, wie die Freundin vom Bipperl. Nach jedem Seminar will ich mir eine Nachklangzeit nehmen, damit sich die Geschichten entfalten können. Während ich im Garten die Büsche für den Winter zurechtschneide, klingt in mir die Geschichte von einer nach, die über ihr Ritualwerkzeug – die Rosenschere – erzählt. Davon inspiriert, betrachte … Nachklangzeit weiterlesen