Der Tanz dieser Zeit

Das vielschichtige Unterwegssein in dieser Zeit. All die Tänze, die Bewegtheiten, die Gedanken dazu. Angerührt sein, Kräfte sammeln, stark sein, fallen, aufstehen … Tänze von Zartheit, von Widerstand, von Loslassen und neu Sortieren. Und es geht weiter. Die Hoffnung war da, dass ein lebensdienlicher Wandel näher ist. Weit gefehlt, nahtlos gehen die umwälzenden Tänze im Weltgeschehen weiter. Die Tänzerin tanzt so viel Paradoxes, sie übt sich drin. Die tanzende Forscherin sagt: “Entweder hat alles einen Sinn oder nichts.“ Also loslassen, laufenlassen, aus allen Ebenen Kraft holen und das ungewisse Ende des Wahnsinns anerkennen, irgendwie so. Ich halte mich mit der … Der Tanz dieser Zeit weiterlesen

Bereit sein

In solchen Zeiten bereit sein zum Aufbruch – wenn der Nordwind ruft, wenn die Alte es für erforderlich hält, wenn es einen Ruf des Lebens gibt. Wenn es schnell gehen muss, ist eine gepackte Tasche gut. Lauschen – auf das Raunen, auf die Winde, auf das Klopfen an der Tür. Für die plötzlichen Wechsel, die Böen, die unruhigen Wellen braucht es Biegsamkeit. Das schnelle Loslassenkönnen und Neuorientieren ist gefragt. Weil es ja alltagstauglich sein muss, bin ich auf Bleistift und Radiergummi umgestiegen. Das ist das ideale Planungsset in unruhigen Zeiten. So wird die Routenplanung leichter korrigierbar. Am liebsten würde ich auch … Bereit sein weiterlesen

Loslasszeiten

Bilder loslassen und Konzepte und die sich verflüchtigenden Strukturen ziehen lassen. Mich an nichts klammern. Vielleicht aus dem Funktionieren herausgehen, weil es eh nicht mehr wirklich geht und vieles nicht mehr funktioniert. Leben ist Wandel, immer. Was weiß ich denn schon? Das ist etwas bitter, dieses anerkennen, dass ich das große Mysterium nicht durchschaue, geschweige denn beeinflussen kann. Sogar „ansatzweise“ wäre zu hoch gegriffen. Und doch, alles, was ich einspeise, wirklich alles, webt das Ganze mit, kreiert Wirklichkeit, gestaltet die Muster des mächtigen Universumsteppichs mit. Ich bin bedeutsam und ich bin es nicht. Im Forschungsprojekt „Menschsein“ wirklich Forschende sein, zieloffen … Loslasszeiten weiterlesen